Thema: Reise zum Nationalpark Dovrefjell (Norwegen) - Moschusochsen und Pferde

Es ist September. Der Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark ist mit Wolken überdeckt. Wir sitzen in einer Hütte. Ein Guide erzählt uns die wichtigsten Dinge über Moschusochsen. Der Unterschied zwischen Männchen und Weibchen wird direkt angesprochen. Männchen haben ausgeprägtere Hörner als die Weibchen. Sie sind "zusammen gewachsen". Dies ist bedeutsam für unsere anstehende Tour in den Nationalpark. Einen Mindestabstand gegenüber den Männchen ist Pflicht. Wir brechen auf. Die Wanderung führt uns über Trampelpfade. Nach dreistündiger Suche nach den Ochsen begeben wir uns abseits der Pfade. Auf einer Kuppe tauchen endlich Moschusochsen auf. Wir haben unser Ziel erreicht. Der Auslöser der Kamera wird gedrückt.

Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Weibchen)
Moschusochse (Männchen)
Moschusochse (Männchen)

September 2017


ZOOM - Gelsenkirchen - Deutschland
ZOOM - Gelsenkirchen - Deutschland
Norden - Deutschland
Norden - Deutschland

SINCE 2014